Menü

Alle Informationen rund um unser Mietangebot

Mietkonditionen Langzeit- und Saisonmiete

Langzeitmiete: 30-70 Tage
Saisonmiete: 71-200 Tage und mehr

  • Pro Saison sind 5000 (Langzeitmiete) oder 8000 (Saisonmiete) freie Kilometer inkludiert (Kosten pro Mehrkilometer: 0.20 / Km)
  • Annullationskosten: CHF 500.-
  • Serviceintervalle und Rückrufe sind zwingend einzuhalten. Die Serviceintervalle werden dir bei der Fahrzeugübergabe erläutert und gleich terminiert.
    Pro versäumtem Termin wird eine Gebühr von CHF 100.- verrechnet. Fehltage werden nicht auf die Mietdauer vergütet. Bei Langzeit- und Saisonmieten gewährleisten wir eine Wartezeit von maximal einer Woche für Service und Rückrufarbeiten sowie Reifen und anderen Verschleissteilersatz.
  • Bussen und Verkehrswiderhandlungen gehen zu Lasten des Mieters und werden zeitnah weitergeleitet. Die Weiterleitung der ersten Busse ist gratis. Jede weitere Busse: CHF 50.- Bearbeitungsgebühr.
  • Allfällige Ausfälle durch Schäden und Unfälle können nicht in Abzug gebracht werden. Wir bemühen uns jedoch, dass das Fahrzeug innert nützlicher Frist wieder zur Verfügung gestellt werden kann. Ein Recht auf ein Ersatzfahrzeug besteht nicht.
  • Bei einer Einlösung des Motorrads auf deinen Namen entsteht eine Bearbeitungsgebühr von CHF 250.- (Bedingungen: Vollkasko, 178iger Eintrag, Wechselschild mit eigenem Fahrzeug bei Vollkasko möglich).
  • Ausweis: gültiger Motorradführerschein bzw. Lernfahrausweis

Miete von Bekleidung

Zur Miete stehen die folgenden Kleidungsstücke zur Verfügung (natürlich in unterschiedlichen Grössen): Helm, Jacke, Hose, Handschuhe, Nierengurt (wenn möglich in Rückenprotektoren integriert), Regenkombi (2 Teiler). Eine Neonweste ist im Mietpreis inkludiert.

Pro Kleidungsstück: CHF 10.-/Tag
Helm: CHF 20.-/Tag
Dress me up-Paket: CHF 65.-/Tag

Bekleidungspaket mit Helm, Hose, Jacke, Handschuhe, Nierengurt und Regenschutz.

Bei allen Bekleidungsartikeln werden ab dem 11. Miettag keine weiteren Kosten berechnet.

Miete von Zubehör

Zubehör kann der Kunde individuell dazu buchen.
Es stehen zur Auswahl: Navigationsgerät, Seitenkofferset, TopCase, Tankrucksack.

Pro Zubehör: CHF 10.-/Tag
Navigationsgerät: CHF 20.-/Tag

Touring-Paket: CHF 15.-/Tag
Seitenkofferset, kleiner Tankrucksack
Touring-Paket-Deluxe: CHF 45.-/Tag
Seitenkofferset, TopCase, kleiner Tankrucksack und Navigationsgerät
City-Paket: CHF 25.-/Tag
Navigationsgerät, Tankrucksack

Bei allen Zubehörartikeln werden ab dem 11. Miettag keine weiteren Kosten berechnet.

Seitenkofferset und Topcase nicht bei allen Motorradmodellen erhältlich.

Zusatzpakete

Kilometer-Paket

Tagesmieten: Pro 100 km mehr pro Tag werden 15% auf den Mietpreis aufgerechnet.
Ride Free: Freie Kilometer gibts ab einem Zuschlag von 25 % auf den Mietpreis.

Langzeit-& Saisonmieten: Pro 1000 km mehr werden 10% auf den Mietpreis aufgerechnet.

Low Risk-Paket

Passe deinen Selbstbehalt auf CHF 1000.-an.
Tagesmieten: 10% des Mietpreises. Langzeit-& Saisonmieten: einmalig CHF 400.-.

Passe deinen Selbstbehalt auf CHF 0.-an.
Tagesmieten: 20% des Mietpreises. Langzeit-& Saisonmieten: einmalig CHF 600.-.

Security-Paket

Dein persönlicher Hilfeauslöser bei einem Unfall.
Wir montieren dir den «D Guard» zum einmaligen Preis von CHF 650.-.

FAQ

Kann ich ein Fahrzeug mieten, um meinen Motorradfahrausweis zu machen?
Aber sicher doch. Gerne beraten wir dich für ein passendes Motorrad oder empfehlen dir einen Fahrlehrer oder beraten dich bezüglich Ausrüstung.
Hier findest du die Führerscheinkategorien

Ich finde mein Wunschfahrzeug nicht auf der Vermeiterliste – kann ich auch andere Fahrzeuge mieten?
Ja natürlich – einfach nachfragen!

Wie lange dauert es, bis ich den Führerschein habe?
Nun, eine fixe Zeit kann nicht angegeben werden – Grössenordnung in 3 bis 6 Monaten ist es möglich – 3 Monate sind aber schon sportlich. Es kommt darauf an, wie schnell die obligatorischen Fahrkurse absolviert werden.

Kann ich mit dem Lehrfahrausweis ein Motorrad mieten?
Aber ja – sofern die Kategorie passt… Lehrfahrer dürfen aber nicht ins Ausland und nur Beifahrer/innen mitfahren lassen, die schon seit 2 Jahren den Motorradfahrausweis besitzen.

Kann ich ein Fahrzeug mit 35 Kw mieten?
Absolut – wenn kein Fahrzeug in der Vermieterliste drin ist, ungeniert anfragen.

Kann ich jemand auf dem gemieteten Motorrad mitnehmen?
Ja das ist erlaubt, sofern die Person über eine passende Ausrüstung verfügt. Die Beifahrerin oder der Beifahrer sind versichert.

Kann ich eine Drittperson mit dem gemieteten Motorrad fahren lassen?
Davon raten wir dringend ab! Der Mieter haftet für das Fahrzeug. Sollte das Fahrzeug von mehreren Personen gefahren werden, müssen alle Fahrer beim Vermieter registriert sein (siehe AGBs).

Kann ich mit dem gemieteten Fahrzeug ins Ausland?
Aber natürlich. Unsere Fahrzeuge sind alle mit einer gültigen Schweizer Autobahnvignette ausgestattet. Maut, Gebühren und andere Strassenbenutzungsabgaben im Ausland sind Sache des Mieters.

Kann ich das gemietete Fahrzeug kaufen?
In der Regel schon. Dabei wird ein Teil der Miete angerechnet. Dein Verkaufsberater hilft dir gerne weiter und macht dir eine Offerte.

Kann ich mit dem gemieteten Fahrzeug auf der Rennstrecke fahren?
Nein, da die Rennstrecke keine öffentliche Strasse ist, ist das Fahrzeug NICHT versichert. Auf Anfrage können aber Supersportler für Renneinsätze gemietet werden.

Kann ich das Motorrad vor oder nach Ladenschluss abholen, resp. abgeben?
Nach Absprache ist dies möglich. Das Fahrzeug muss vorgängig bezahlt sein und der Schlüssel mitgenommen.

Ich will eine Langzeitmiete mit Unterbruch, geht das?
Das geht nur mit 2 Verträgen für die jeweilige Mietdauer. Die Zeitdauer kann nicht kumuliert werden.

Ich habe nach kurzer Zeit bereits viele Kilometer gemacht und die 8'000 km werden nicht reichen. Was kann ich machen?
Es freut uns sehr, dass deine Saisonmiete gelingt – solltest du mehr Kilometer fahren wollen – kein Problem – du kannst dir soviel Kilometerpakete kaufen wie du benötigst.

Die Kilometerpakete sind gut, aber mein Kollege kommt nun nicht mit in die Dolomiten – kann ich mein Kilometerpaket zurückgeben?
Leider nein – gekauft ist gekauft … wie im richtigen Leben.

Die fünf Wochen mit der Touringmaschine waren super. Dummerweise ist mir ein Alukoffer auf den Parkplatz gefallen – jetzt hat er eine Beule.
Da gibt’s zwei Varianten:
a) Wenn du das «Low Risk Deluxe»-Paket erworben hast, ist der Fall für dich erledigt.
b) Unsere Werkstatt macht ein Kostenvoranschlag für die Reparatur und bis zum Selbstbehalt von CHF 1'000.- musst du den Schaden selber bezahlen.